Vom Hügel Newsfläsh | CUENCO
    Logo der Branding Agentur CUENCO
    Fotografie einer Frau, die im Bademantel in der Badewanne sitzt und Nudeln isst
    25. Februar 2021 |

    Newsfläsh Vom Hügel

    Als Kind wollte sie Blumenpflückerin werden. Und heute? Macht sie genau das. Margrit De Colle hat sich ihren Traum erfüllt und ist die erste BIO Blumenbäuerin Österreichs.

    Darin liegt unser Newsfläsh jedoch nicht, denn Margrit De Colle arbeitet bereits seit knapp 15 Jahren an ihrem Herzensprojekt.

    Weiterlesen [2 Minuten]

    Was am Anfang ihrer Karriere noch belächelt wurde, ist mittlerweile ein absoluter Erfolg. Im Laufe der Jahre sind ganze sechs Hektar Fläche in der Südsteiermark zu ihrem Arbeitsort geworden. Dort baut De Colle gemeinsam mit ihrem Team BIO-Schnittblumen, essbare Blüten, Kräuter und Gemüseraritäten an, die man sogleich im eigenen Garten Café verkosten kann.

    Nachhaltig zum floralen Fest

    »In der Blumen- und Dekorationswelt hat sich vor gut 10 Jahren niemand für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit interessiert.«
    Margrit De Colle

    Wie sehr uns Nachhaltigkeit am Herzen liegt, wisst ihr bereits. Dass wir in Margrit De Colle jemanden gefunden haben, der unsere Leidenschaft teilt und gleichzeitig eine bunte Farbenpracht schafft, ist großartig. Die Blumenbäuerin aus Erbersdorf hat mit ihrem Ansatz nicht nur nachhaltigen Anbau von Blumen, Gemüse und Kräutern umgesetzt, sondern auch eine hervorragende Markenentwicklung geleistet. Als erste BIO Blumenbäuerin Österreichs bietet sie nicht nur ihre Erzeugnisse zum Verkauf an, sie teilt gleichzeitig auch ihr umfangreiches Wissen* mit ihrer Community und schafft damit ein Branding, das in der floralen Branche selten zu finden ist.

    Digitale Blumenwelt

    In den jährlich über 100 Workshops rund um das Thema BIO Landwirtschaft kommen Blumenfans, Gemüseliebhaber*innen und angehende Landwirt*innen auf ihre Kosten. Das Angebot reicht von Beginner-Workshops bis hin zu einem mehrtägigen Erlebnis, bei dem auf der Blumenwiese gezeltet wird. Da haben wir ihn also jetzt, den Newsfläsh: Bei Margrit De Colle können alle, die es wollen, zu nachhaltig orientierten Blumenexpert*innen werden. Neue Termine stehen bereits in den nächsten Tagen an. Derzeit finden viele Workshops auch online statt. Alle Infos dazu findet ihr hier.

    »Was man liebt, muss man wertschätzen und respektvoll behandeln, leidenschaftlich dafür brennen, sich dafür einsetzen!«
    Margrit De Colle

    Besser hätten wir es nicht ausdrücken können. Chapeau!

    HALTHALTHALT Das war noch nicht alles! Wir konnten nicht genug bekommen und haben uns nochmal mit Margrit persönlich über ihr Herzensprojekt unterhalten. Typisch Sprint-orientiert gab’s von uns 3 Fragen zu Vom Hügel:

    Du sagst über dich selbst: »Ich bin Unternehmerin. Ich unternehme. Jeden Tag.« Findest du man wird als Unternehmer*in geboren?
    Diese Charaktereigenschaften, die man als Unternehmerin braucht, sind sicher zum Teil angeboren, zum Teil den Erfahrungen und Prägungen geschuldet, die man in Laufe seines Lebens erfährt. Ich als Soziologin würde bestreiten, dass alles bereits in der Biologie vorgegeben ist. Mut, Hartnäckigkeit, Begeisterungsfähigkeit sind auch lernbar.

    Mit Vom Hügel hast du eine Marke geschaffen, die weit über deinen eigenen Namen hinausgeht. Eine Teilnehmerin deines Workshops hat ja mal gesagt: »Es gibt ein Leben vor dem Hügel und ein Leben mit dem Hügel.« Was würdest du Personen, die gerade dabei sind ihre Marke aufzubauen, raten?
    Bleibt authentisch und kompromisslos. Es heißt nicht umsonst, »die Komfortzone verlassen.« So ist man eben der Typ für manche Dinge und für andere nicht. Keine Grauzonen.

    Wie würdest du Vom Hügel in drei Worten beschreiben?
    Wild, pur, nachhaltig.

    *Buchtipp: 
Margrit De Colle: Bio-Schnittblumen aus dem eigenen Garten. Die besten Anbautipps und die schönsten Gestaltungsideen fürs ganze Jahr. Für Balkon, Beet und Blumengarten.

    Das Meeting eures Lebens

    Das Meeting eures Lebens

    Lange Diskussionen ohne konkreten Outcome, unverschämtes Überziehen der geplanten Meetingzeit, unnötige Aussprachen über Dinge, die auch per Mail oder per Slack geklärt werden können.

    mehr lesen
    Zeit für ein Rebranding? Eine Checkliste

    Zeit für ein Rebranding? Eine Checkliste

    Euer Branding ist erfolgreich, aber ihr seid der Meinung ein Rebranding würde euren Auftritt noch verbessern? Nicht unbedingt! Rebrandings sollten nicht eingesetzt werden, wenn das Vorhandene eine passende Fundierung bietet.

    mehr lesen
    Brand Sprint 101

    Brand Sprint 101

    Der Brand Sprint ist unser Vorzeigeprodukt. Wir haben viel Leidenschaft und harte Arbeit in diesen Workshop gesteckt, um euch eine Form der Zusammenarbeit zu bieten, die sich durch höchste Qualität auszeichnet.

    mehr lesen
    Die Schokolinsen der Branding-Branche

    Die Schokolinsen der Branding-Branche

    Marko Hirschnigg und Mirco Düsterhöft. Das sind sie, die Gesichter hinter CUENCO. Manche nennen sie die CUENCOs, durch ihre Vornamen-Kombination liegt auch die Anlehnung an eine bekannte Schokolinsen-Marke nahe. Laut eigenen Aussagen sind sie, zumindest geistlich, eher mit Doc Brown aus Zurück in die Zukunft verwandt, wobei auch immer eine einer Prise Gandalf mitschwingt. 😉

    mehr lesen